• Veranstaltungen
  • Live
  • Tags: Doom

CIVIL WAR + NIGHTMARE + ATHANASIA

presented by Napalm Records
01_CW-Last-Full-Measure-WEB_2

Donnerstag, 04. Mai 2017

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr

Neu im VVK | Alle Veranstaltungen | Live @ Club

Preis VVK: 16,-€ zzgl. Geb.

Veranstalter: Backstage Concerts GmbH

Civil War

The Last Full Measure

Napalm Records

 

Release Date: 04.11.2016

Das dritte Studioalbum von Schwedens Generälen Civil War!

Hymnische Machtspiele in zwingendem Heavy Metal-Groove & epischen Fanfaren!

 

Bombenhagel! Schwedens Landmasse wird in die Luft katapultiert. Überall Feuer, in der Glut knackender Stahl und zersprengter Schlamm. Und mittendrin: Civil War, die martialische Hymnen in den verdunkelten Himmel schmettern. In kaum vier Jahren hält die Heavy Metal-Hitfraktion schon ihr drittes Epos ´The Last Full Measure´ mit Stolz geschwellter Brust in die Höhe. Das Quintet mit ehemaligen Sabaton-Mitglieder präsentiert von Ehrgefühl erfüllte Zwillingsgitarren, Keyboard-Fanfaren und Doublebass-Märsche - die Flagge immer Richtung Front gerichtet. Astral Doors-Sänger Nils Patrik Johansson lässt unentwegt Tapferkeit in seiner vom Schicksal gezeichneten Stimmgewalt schwingen. Mut für mehr, für die Erweckung der letzten Kraftreserven. So weiß es auch schon der Opener 'Road To Victory': "Heaven can wait 'cause we have so many more battles to win".
Schon ihr Debütalbum The Killer Angels wurde mit Gold veredelt - ihr Siegeszug vorprogrammiert. Wer die Hunde von Civil War bellen hört, will nicht auf der anderen Seite der Frontlinie stehen.

 

 

3rd studio album by Sweden's Generals Civil War!

Giant anthems full of power in forcing Heavy Metal-groove and epic fanfares!

 

Beware the hail of bombs! Fear an eruption of Sweden's landmass. Fear the fire, creaking steel and scattered mud. Civil War are back and shooting martial anthems into the darkened sky. In four years the proud Heavy Metal-hitmakers are releasing their third epos ´The Last Full Measure´. The quintet with former Sabaton-members presents twin guitars, keyboard-fanfares and doublebass-marches. Full of honor they are flying the flag as high as possible. Astral Doors-singer Nils Patrik Johansson proves that his powerful voice was marked by destiny. It offers guts for more. It's the call of duty. "Heaven can wait 'cause we have so many more battles to win", shouts the opener 'Road To Victory'. Their debut album The Killer Angels was purified with gold already - their triumph is inevitable. If you hear the bloodcurdling barking of the dogs from Civil War you will wish that you are not standing on the other side of the battlefield.

 

 

Get in touch

Wir helfen Euch gerne weiter, wenn Ihr Fragen habt.
Über Anregungen und Kommentare freuen wir uns.