• Veranstaltungen
  • Live
  • THY ART IS MURDER + spec. guests: AFTER THE BURIAL + OCEANO + JUSTICE FOR THE DAMNED

THE PROSECUTION - THE UNFOLLOWING TOUR 2017

THE PROSECUTION + MINIPAX

presented by x-why-z Konzertagentur GmbH & Co. KG, taz, Melodie & Rythmus, junge Welt, GetAddicted, Ox/livegigs.de, Kein Bock auf Nazis und ProAsyl
PROS

Freitag, 20. Oktober 2017

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr

Neu im VVK | Alle Veranstaltungen | Live @ Club

Preis VVK: 14,-€ zzgl. Geb.

Veranstalter: Backstage Concerts GmbH

Wir gegen die: Die Suche nach Identität verharrt viel zu oft in der Abgrenzung von Anderen – ohne, dass man sich wirklich klar macht, wofür man selbst steht. Diese Schieflage wollen die umtriebigen Punkrocker von The Prosecution auf ihrem neuen Album „The Unfollowing“, das am 11. August über Long Beach Records Europe erscheint, wieder geraderücken. Weg vom blinden Folgen erstbester Ideologie, hin zum klaren Einstehen für die eigene Überzeugung und zur Empathie für diejenigen, denen selbst die Mittel fehlen, sich in unserer Gesellschaft zu behaupten – und das im wahrsten Sinne mit Pauken und Trompeten. 

wo es einem besser geht oder besser Lookie, der sich wie auch Sänger 

kraftvollen Doubletime-Skapunk-Kracher „The State Of Hate“, der den Status quo in unserer Gesellschaft illustriert, über den Midtempo- Smasher „Forlorn“, bis zum nach vorne strebenden, eingängigen „My Silent Phone And Me“, das Sänger Simon von seiner melodischsten Seite zeigt und den nervösen Schlagzeugbeat mit druckvollen Bläsern unterfüttert: Das Gefühl der Rastlosigkeit steckt ebenso im Kern der Platte wie der Hoffnungsschimmer, den sich die Band trotz schwieriger Zeiten bewahrt. Denn sowohl mit beruflichen, privaten, wie auch im Bandkontext durchgeführten Aktionen bestätigen The Prosecution genau das, was sie auf „The Unfollowing“ in Text und Ton gießen: dass man auch selbst Dinge verändern kann, wenn man einen positiven Ansatz verfolgt und sich Einheit statt Spaltung auf die Fahnen schreibt. 

 

„The Unfollowing“ erscheint am 11. August digital sowie auf CD, Vinyl und Tape auf Long Beach Records Europe. 

 

Get in touch

Wir helfen Euch gerne weiter, wenn Ihr Fragen habt.
Über Anregungen und Kommentare freuen wir uns.