• Veranstaltungen
  • Alle Veranstaltungen

Open Air Kino: INDIANA JONES - DOUBLE FEATURE I

INDIANA JONES - JÄGER des VERLORENEN SCHATZES & INDIANA JONES - TEMPEL DES TODES

präsentiert von Paramount Pictures
FE19_Indi_web

Samstag, 20. Juli 2019

Beginn: 22:00 Uhr | Einlass: 21:00 Uhr

Alle Veranstaltungen | free & easy Festival @ Open Air Kino Area

Eintritt frei!

Veranstalter: Backstage Concerts GmbH

VIDEOS


FSK ab 16 freigegeben

INDIANA JONES - JÄGER des VERLORENEN SCHATZES

FSK ab 16 freigegeben

1936 wird der Archäologe Dr. Henry "Indiana" Jones (Harrison Ford) vom amerikanischen Geheimdienst damit beauftragt, nach der sagenumwobenen Bundeslade zu suchen. Nach vertraulichen Informationen sind auch die Nazis auf der Suche nach der Bundeslade, um mit deren übernatürlichen Kräften eine Armee von Supersoldaten zu erschaffen. Dr. Jones soll das verhindern und die Bundeslade in Sicherheit bringen, bevor die Nazis sie erreichen. Mit der Hilfe seiner Ex-Freundin Marion (Karen Allen) und einem ägyptischen Verbündeten (John Rhys-Davies) gelangt Indy nach Kairo. Dort muss er feststellen, das auch die Nazis, angeführt von dem skrupellosen Toht (Ronald Lacey), schon kurz vor der Entdeckung des gesuchten Objekts stehen. Als dann auch noch Marion entführt wird, bleibt Indy keine Wahl: Er schleicht sich in das Lager der Feinde ein und versucht, mit der Bundeslade und Marion in einem Streich zu entkommen…  

 

INDIANA JONES - TEMPEL DES TODES

FSK ab 16 freigegeben

Gerade haben sich Dr. Henry "Indiana" Jones (Harrison Ford), sein asiatischer Weggefährte Shorty (Jonathan Ke Quan) und die amerikanische, extrem hysterische, Sängerin Wilhelmina "Willie" Scott (Kate Capshaw) aus einer etwas brenzligen Situation im Shanghaier Nachtclub "Obi-Wan" befreit, da landet das Trio nach ihrer Flucht eher unfreilwillig in einem entlegenen Dorf im indischen Urwald. Die Dorfbewohner betrachten die Neuankömmlinge als ein höheres Zeichen und nehmen die Chance wahr sie um Hilfe zu bitten. Das Dorf leidet unter dem Terror eines alten, wiederauferstandenen Todeskult, der seinen Sitz in einem entlegenen Tempel hat. Die Kultfolger haben die Kinder des Dorfes entführt und ebenfalls die heiligen Shankara-Steine entwendet, die eine besondere Bedeutung haben. Ihr fehlen ist auch der Grund, warum der Brunnen des Dorfes kein Wasser mehr spendet. Nicht zuletzt, weil Indy der Ansicht ist, einer archäologischen Sensation in den Kammern des Tempels auf der Spur zu sein, nimmt er die Bitte der Eingeborenen an und macht sich auf den Weg, die Kinder mitsamt den heiligen Steinen zu retten …

Get in touch

Wir helfen Euch gerne weiter, wenn Ihr Fragen habt.
Über Anregungen und Kommentare freuen wir uns.